Startseite / Eine starke Region / Ein touristischer Trumpf, der eine Auffrischungskur benötigt: die Rochers-de-Naye

Strategiepapier

Ein touristischer Trumpf, der eine Auffrischungskur benötigt: die Rochers-de-Naye

Rochers-de-Naye

Dokumente

Aktueller Stand

Die Überlegungen rund um die Weiterentwicklung des Gebiets Rochers-de-Naye haben sich anfang 2018 konkretisiert dank der Studie «Vision 202x» der Steiner Starnen AG, die von 4 regionalen Akteuren in Auftrag gegeben worden war: der Gemeinde Montreux, der Gemeinde Veytaux, den Verkehrsbetrieben Montreux-Vevey-Riviera (MVR) und Montreux Vevey Tourisme (MVT). 

Im Rahmen dieses langfristigen regionalen Projekts hat Promove die Koordinationsrolle inne und organisiert die Sitzungen des verantwortlichen Komitees sowie technische Workshops. Dieser ersten Studie, die vom Kanton im Rahmen des Gesetzes über die Wirtschaftsförderung LADE mit 43’000 CHF subventioniert worden ist, folgte Ende 2018 eine erste Studie zur Durchführbarkiet mit Fokus auf die technischen und ökonomischen Faktoren, dieses Mal ohne kantonale Subventionen, um den Prozess zu beschleunigen. Das Projekt befindet sich momentan in der Analyse- und Anpassungsphase, insbesondere im Hinblick auf die Einschränkungen durch das Schweizerische Eisenbahngesetz. 

Wie hat Promove das Projekt unterstützt?

  • Projektkoordination
  • Gesuch um Gelder der kantonalen Wirtschaftsförderung